esport club Solingen

esports in solingen 

Gaming und die kompetitive Form des eSports erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Was früher lediglich im eigenen Wohnzimmer an der Spielekonsole stattfand, ist mittlerweile ein internationales Spektakel mit Millionen Zuschauer:innen und Teilnehmer:innen geworden. Es geht beim Gamen um viel mehr als nur einen Zeitvertreib oder ein Hobby – es handelt sich mittlerweile um eine eigene Disziplin und unter Umständen auch eine Einkommensquelle. Unterschiedliche Quellen belegen, dass zwischen 35 bis 40 Millionen Menschen in Deutschland auf dem Handy, dem Computer oder der Konsole aktiv spielen.

Auch in Solingen wird das Thema eSport eine zentrale Rolle spielen. Durch die Initiative von Solingen.Business wurde der eSport Club Solingen e.V. ins Leben gerufen. Der Verein ergänzt, neben den bereits stattfindenden eSport Meetups, nun das Angebot an digitalem Sport in der Klingenstadt Solingen.

Der Vorstand des eSport Clubs Solingen e.V. stellt sich vor 

Fiona Gundermann  hat Game Design an der MDH Düsseldorf studiert und arbeit in Solingen bei sportsforcharity als Designerin und Projektmanagerin. Videospiele waren schon seit klein auf ihre Leidenschaft, insbesondere RPGs und Strategie-Spiele.

„Ich möchte mich für die Anerkennung von eSport und einsetzen und zeigen, wie Games und Gamification einen positiven Einfluss auf unser Leben haben können.“

Bernd Unger 47 Jahre Jung. Verheiratet. Vater einer Tochter. Ehemals Vertriebsmitarbeiter, Freier Kundenberater im Finanzwesen, Inhaber von Stage5 Gaming, Jahrelang Erfahrung im ESport und Marketing.

Gerrit Kremer verheiratet, 1 Sohn Gründer des eSport Startups Doppelpass Digital in Solingen Speaker auf diversen eSport Veranstaltungen
(z.B. „eSport und Gamification Forum“ St. Gallen) Schwerpunkte im eSport: eFootball als Mannschaftssport, Aufklärung zur gesellschaftlichen Relevanz von eSport, Anlaufstelle für klassische Sportvereine

supported by

NEWS

@ esport club solingen